Bild
Bild

LE PALAIS DE CHAILLOT & LA PLACE DU TROCADERO

Der Palais de Chaillot befindet sich im 16. Arrondissement von Paris auf dem berühmten Trocadero-Platz und wurde für die Internationale Ausstellung "Arts and Techniques Applied to Modern Life" im Jahr 1937 gebaut. Der Palais de Chaillot bildet das Gehäuse für vier große kulturelle Einrichtungen: die Cité de l'architecture et du patrimoine, das Musée national de la Marine, das Musée de l'Homme und Chaillot - Théâtre national de la Danse.

  • Place du Trocadéro, 75016 Paris

  • 10 mins

  • Metro 6 : Boissière -> Trocadéro

    7 mins

Informationen vor Ort Schliessen
Bild

Aquarium de Paris

Im Herzen von Paris, in den Gärten des Trocadero, bietet das Pariser Aquarium ein unvergessliches Spektakel für Jung und Alt. 7.500 Fische und wirbellose Tiere sowie 50 Haie werden Sie in Staunen versetzen. Es beherbergt das größte Haifischbecken und das größte Medusarium Frankreichs. Genießen Sie die Vorführungen, die auf dem Programm stehen, und erleben Sie einen zauberhaften Familienausflug!

Informationen vor Ort Schliessen
  • Geöffnet an jedem Wochentag von 10 bis 18 Uhr

  • - Ende der Besichtigung um 19 Uhr

    - Nachtbesichtigung am Samstagabend : Empfang von 19:00 bis 20:00 Uhr, letzter Einlass 20:00 Uhr.

    - Geschlossen am 14. Juli

    - An Feiertagen zu den üblichen Zeiten geöffnet

  • 26€ Voller Tarif (13 Jahre und älter)

Bild

L’Arc de Triomphe

Das Wahrzeichen der Hauptstadt wurde ab 1806 vom Architekten Jean-François Chalgrin auf Befehl von Napoleon I. zu Ehren der französischen Armeen errichtet. Er wurde dreißig Jahre später unter der Herrschaft von Louis Philippe fertiggestellt.

Der Arc de triomphe befindet sich in der Mitte des Place de l'Etoile und überragt die berühmteste Straße von Paris: die Champs-Élysées.

Auf der Spitze des Arc de Triomphe erwartet Sie eine idyllische Aussicht!

Informationen vor Ort Schliessen
  • Täglich geöffnet von 10:00 bis 23:00 Uhr (letzter Zugang 22:15 Uhr)

  • - Geschlossen am 1. Januar, 1. Mai, 8. Mai (vormittags), 14. Juli (vormittags), 24. Juli, 11. November (vormittags) und 25. Dezember.

    - Freier Eintritt an jedem ersten Sonntag des Monats von November bis einschließlich März.

    - Aufgrund offizieller Zeremonien oder schlechter Wetterbedingungen kann der Triumphbogen ausnahmsweise teilweise oder ganz geschlossen werden.

  • 13€ Voller Tarif

Bild

La Tour Eiffel & le Champ-de-Mars

Arrondissement von Paris und das Symbol der französischen Hauptstadt. Die imposante "Eiserne Dame", ein 324 Meter hoher Gigant, wurde von Gustave Eiffel anlässlich der Weltausstellung von 1889 entworfen.

Heute überragt sie die berühmte Champs-de-Mars und die Gärten des Trocadéro. Diese Orte sind ideal, um den Eiffelturm zu bewundern, aber auch um einen Spaziergang zu machen.

Wissenswertes : Jeden Abend, wenn die Nacht hereinbricht, erhält der Eiffelturm sein goldenes Gewand und glitzert 5 Minuten lang zu Beginn jeder Stunde bis 1 Uhr morgens.

  • 5 Av. Anatole France, 75007 Paris

  • 20 mins

  • Metro 6 : Boissière -> Bir-Hakeim

    15 mins

Informationen vor Ort Schliessen
Bild

Das Grand Palais

Er wurde für die Weltausstellung 1900 erbaut und steht unter Denkmalschutz. Heute besteht er aus drei großen Standorten:

- Le Palais de la Découverte, ein Museum und Kulturzentrum, das den Naturwissenschaften gewidmet ist und in dem Kinder spielerisch lernen.

- Les Galeries nationales du Grand Palais, ein Ort für internationale Kunstausstellungen.

- Das Kirchenschiff, in dem kulturelle Veranstaltungen und verschiedene Events stattfinden

Informationen vor Ort Schliessen
  • Vorübergehend wegen Renovierung geschlossen bis 2024

Bild

Elysee-Palast

Der Palais de l'Élysée ist ein ehemaliges Pariser Stadtpalais im 8. Er ist der Sitz der Präsidentschaft der Französischen Republik und seit der Zweiten Republik die offizielle Residenz des Staatsoberhauptes.

Informationen vor Ort Schliessen
  • Besichtigung nur während der Europäischen Tage des Kulturerbes

Bild

Der Place de la Concorde wurde 1772 angelegt und war zunächst als einer der Hinrichtungsorte während der Französischen Revolution bekannt. Ludwig XVI. und Marie-Antoinette wurden hier guillotiniert. Heute befindet sich der Platz zwischen den Gärten der Tuilerien und der Avenue des Champ Elysées. Hier befinden sich der Obelisk von Luxor, prestigeträchtige Hotels (Hôtel de Crillon) und zwei Brunnen: Fontaine des Mers und Fontaine des Fleuves.

  • Pl. de la Concorde, 75008 Paris

  • 35mins

  • Metro 1 : Argentine -> Concorde

    20mins

Informationen vor Ort Schliessen
Bild

Entfernt befindet sich die Opéra national de Paris, ein bedeutendes Kulturerbe des 9. Sie wurde vor mehr als drei Jahrhunderten von Ludwig XIV. gegründet und ist ein Meisterwerk der Theaterarchitektur des 19.

Es wurde als Akademie für Musik, Choreografie und lyrische Poesie gegründet. Jedes Jahr finden hier zahlreiche Aufführungen statt.

Informationen vor Ort Schliessen
  • Täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, außer Tagesvorstellungen und Sonderschließungen

  • - Der letzte Einlass erfolgt 45 Minuten vor Schließung.

    - Der Zugang zum Veranstaltungssaal kann aus technischen und/oder künstlerischen Gründen unmöglich sein

    - Jährliche Schließungen: 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember

  • Selbstständige Besichtigung: 14€ Voller Tarif